2.6.0.4_0, 2018-06-26 00:01:23

Über uns.

Die Autohaus Lohs GmbH besteht seit 60 Jahren.

Wer heute das Autohaus Lohs betritt, findet ein modernes Autohaus mit Neu- und Gebrauchtwagen und einer Werkstatt mit zuvorkommendem und fachkundigem Servicepersonal.

Vor 60 Jahren, als Gottfried Lohs die kleine Reparaturwerkstatt gründete, sah das ganz anders aus. Fachkundig war natürlich auch der Firmengründer, allerdings hatte er damals sicher noch keine Vorstellung von dem, was noch kommen würde. Damals befand sich die Werkstatt noch im Ortsteil Kändler und repariert wurde alles, was in irgendeiner Art ein Gefährt darstellte: Kinderwagen, Mopeds, Kraftfahrzeuge…

Ab 1962 avancierte das junge Unternehmen zur Simson- und Pannonia-Vertragswerkstatt. Allmählich wurden die Räumlichkeiten zu klein, die Werkstatt musste sich vergrößern. Nachdem zwei Jahre zuvor bereits der Sohn, Peter Lohs, ins Geschäft eingestiegen war, begannen die Bauarbeiten für eine neue Werkstatt im Jahr 1984. 1987 konnte das durch die Familie Lohs selbst errichtete Gebäude auf der Lindenstraße in Betrieb genommen werden. Nun war auch genügend Platz, um Reparaturen an Framo- und Barkas-Kleintransportern anbieten zu können. Aus dem kleinen Ein-Mann-Betrieb wuchs so über die Jahre ein stattliches Familienunternehmen heran.

Dann kam die politische Wende, alles war im Umbruch – besonders auch die Fahrzeugindustrie. Familie Lohs unterzeichnete Verträge mit der Volkswagen AG. Doch weder den Anforderungen von VW, noch denen der Kunden konnte in der Werkstatt Rechnung getragen werden. So entstand 1995 ein neues Gebäude mit Werkstatt und einer großzügigen Ausstellungsfläche an der Kreuzeiche 8. Das Autohaus wurde damals nach den modernsten Erkenntnissen und Gesichtspunkten der Kfz-Branche errichtet. Es ist bundesweit als ‚Kompetenz- und Demonstrationszentrum für Arbeits- und Gesundheitsschutz deklariert und diente als Anschauungsobjekt.

Im Jahr 2003 wurde der Service um eine vollautomatische Waschanlage und 2005 außerdem um eine neue Präsentationsfläche für Neuwagen erweitert.

Drei Jahre vor dem 50-jährigen Bestehen, also im Jahr 2005, kaufte Peter Lohs ein weiteres Autohaus in Rochlitz, um auch im Kreis Mittelsachsen die Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi und Skoda zu vertreten.

Seit 2013 ist Diana Polster, die Enkelin des Firmengründers Gottfried Lohs, die Geschäftsführerin des Familienunternehmens mit 60-jähriger Firmengeschichte. Die stetige Aus- und Weiterbildung unserer 75 Mitarbeiter garantiert eine qualitativ hochwertige und marktorientierte Arbeit und gleichzeitig die bestmögliche Erfüllung der Anforderungen unserer Kunden.